Aktuelles

Seite:  1  2  3  4  5 ... letzte 

06.06.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion: Tiefgarage Angerstraße sanieren

Stark genutzt wird die Tiefgarage an der Angerstraße. „Doch immer wieder fällt der Aufzug aus, das Haupttreppenhaus ist teilweise nicht nutzbar, und Teile des Zugangs sind bereits gesperrt. Hinzu kommt, dass die Fahrbahn an vielen Stellen sehr abgebröckelt ist“, kritisiert Gerold Fahr, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender. Deshalb bittet die CDU-Fraktion nun die Stadtverwaltung, über den aktuellen Sachstand und die konkrete Planung für den dringenden Sanierungsbedarf der Tiefgarage zu informieren. In dem Bericht soll es außerdem um den Einbau notwendiger Hardware für das Parkleitsystem und die RatingenAPP gehen.Gerold Fahr betont: „Die Tiefgarage [...] weiterlesen...

 

03.06.2016 | CDU Fraktion

"Die nette Toilette"

Diese Sit­u­a­tion ken­nen Sie sicherlich: Beim Einkaufs­bum­mel oder Spazier­gang durch die Stadt gerät die Suche nach einer Toi­lette zum Problem. Hier­für haben wir in Ratin­gen nun eine Lösung gefun­den: Die Nette Toilette! Zusät­zlich zu den schon vorhan­de­nen öffentlichen Toi­letten stellen Ratinger Gas­tronomen und Händler bei der Aktion „Nette Toi­lette“ ihre Toi­let­ten der Öffentlichkeit zur kosten­losen Nutzung zur Ver­fü­gung. Die Stadt Ratin­gen zahlt den teil­nehmenden Part­nern eine entsprechende Aufwand­sentschädi­gung. So wird das beste­hende Ange­bot an frei zugänglichen WCs in der Innen­stadt ergänzt. Wenn es mal schnell gehen muss — fol­gen Sie dem Lächeln: Überall, [...] weiterlesen...

 

01.06.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion begrüßt neues Konzept zum „Blauen See“

„Wenn das Konzept zur Umgestaltung des Blauen Sees so auf den Weg gebracht wird, können sich die Ratinger Bürger auf ein wirklich attraktives Freizeitgelände freuen, das auch viele Besucher aus anderen Städten anziehen wird“, so bewertet Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender, die Umsetzungsstudie Blauer See, die die Stadt Ratingen mit Unterstützung des Kreises Mettmann in Auftrag gegeben hat; sie wurde nun den Fraktionssprechern des Bezirksausschusses Ratingen-Mitte und des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusse vorgestellt. Nach einer umfassenden Markt- und Bedarfsanalyse durch ein Bonner Unternehmen entwickelte sich dieses Ziel ganz klar: Unter dem Slogan „Der [...] weiterlesen...

 

31.05.2016 | CDU Stadtverband

3. Bürgerdialog zum Thema:Tourismus in Ratingen – Utopie oder Dystopie?

am Mittwoch, 1.Juni 2016, 19 Uhr | Angersaal der DumeklemmerHalle, Schützenstr. 1, 40878 Ratingen  Die CDU Ratingen lädt am Mittwoch, 1. Juni 2016, 19 Uhr Interessierte zum 3. Bürgerdialog in den Angersaal der DumeklemmerHalle ein. Thema ist „Tourismus und seine Potenziale für Ratingen“. Gemeinsam mit Experten aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft wird die Moderatorin Ina Bisani folgende Fragen diskutieren: Welchen Nutzen hat eine touristische Entwicklung für die Stadt Ratingen? Welche Rolle kann dabei der Blaue See als Freizeit- und Erholungsstandort spielen? Und Ratingen als touristische Destination – Utopie oder Dystopie? [...] weiterlesen...

 

27.05.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion trat kräftig in die Pedale

Sportlich zeigten sich diesmal 14 Mitglieder der CDU-Fraktion: Insgesamt 1545 Kilometer „erradelten“ sie drei Wochen lang für die Aktion „Stadtradeln“ und stellten damit ein durchaus respektables Ergebnis auf. In der ersten Woche legten sie mit 646 Kilometern die größte Distanz zurück. Die Aktion Stadtradeln, vom Klima-Bündnis organisiert, hat das Ziel, den Radverkehr zu fördern und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. „Für die CDU-Fraktion sind die Themen Radverkehrsplanung und Fahrradnutzung sehr wichtig. Jetzt haben wir das auch einmal praktisch gezeigt“, so der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Heins, der selbst kräftig [...] weiterlesen...

 

10.05.2016 | CDU Fraktion

CDU-Initiative „Gemeinsam in Ratingen“ ist erfolgreich

Ausdrücklich gelobt wurde in der vergangenen Sitzung des Hauptausschusses die Initiative des CDU-Stadtverbandes „Gemeinsam in Ratingen", die im vergangenen Herbst zu umfänglichen Renovierungen der Flüchtlingsunterkunft an der Mettmanner Straße geführt hat. „Die Räume sind gut renoviert worden. Man kann nicht genug dankbar sein für diese Initiative, die die Verwaltung gerne entgegen genommen hat", so Rolf Steuwe, Erster Beigeordneter der Stadt Ratingen. Ursprünglich nämlich sollte die Unterkunft wegen erheblicher baulicher Mängel aufgegeben und abgerissen werden. Die aktuellen Unterbringungszahlen in Ratingen ließen das aber nicht zu. Daraufhin hatten Tatjana Pfotenhauer, Vorstandsmitglied des [...] weiterlesen...

 

05.05.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion: Begrüßungspaket für Babys ist erfolgreich

„Schön, dass das von uns auf den Weg gebrachte Baby-Begrüßungspaket so erfolgreich ist“, erklärte CDU-Fraktionsvorsitzender Ewald Vielhaus, nachdem im Jugendhilfeausschuss der entsprechende Jahresbericht 2015 vorgestellt wurde: So wurden dem Jugendamt in der Zeit vom 15. Januar 2015 bis 14. Januar 2016 die Daten von insgesamt 741 Babys übermittelt - die höchste Geburtenrate seit Einführung des Baby-Begrüßungspakets „Wie schön, dass du geboren bist“. Im vergangenen Jahr haben von 722 Eltern 82 den Besuch eines Bezirkssozialarbeiters abgesagt, was in den meisten Fällen aber nachvollziehbar begründet wurde, so der Bericht. Die Willkommensbesuche seien [...] weiterlesen...

 

04.05.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion und Landrat Handele: Gemeinsam gegen Wohnungseinbrüche

„Gemeinsam mit Landrat Thomas Hendele möchte die CDU-Fraktion daran arbeiten, dass die hohe Zahl der Wohnungseinbrüche in Ratingen reduziert wird“, erklärte Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender. „Wir brauchen deutlich mehr Polizeikräfte und ausreichend Personal für mehr Einsätze gegen Wohnungseinbrecher.“ Genau das hatte die CDU-Fraktion bereits in einem Offenen Brief an den Landrat des Kreises Mettmann gefordert. Daraufhin fand jetzt ein Gespräch zwischen Thomas Hendele, Manfred Frorath, dem Leitenden Polizeidirektor des Kreises Mettmann, und den Teilnehmern der CDU-Fraktionssitzung statt. Hier waren sich alle einig, dass die personelle Situation der Polizei in der Stadt [...] weiterlesen...

 

04.05.2016 | CDU Stadtverband

Meyer: Die einfachen Antworten der AfD lösen kein einziges Problem

Die Haltung der sogenannten Alternative für Deutschland sei ausgrenzend. Ihr Grundsatzprogramm baue auf Ängsten und Vorurteilen auf, sagte die CDU-Vorsitzende Melanie Meyer, die die Berichterstattung der Rheinischen Post im Lokalteil am vergangenen Montag zum Anlass nahm, den Parteitag der AfD im Rahmen der gestrigen Vorstandssitzung zu thematisieren. „Die Debatte und die Beschlüsse haben sehr deutlich gezeigt, dass die AfD eine Politik anstrebt, die einfache Antworten gibt, aber kein einziges Problem löst“, sagte sie. Hauptthema der Sitzung war der Parteireformprozess in der CDU mit dem Titel „Meine CDU 2017“. Die geladene [...] weiterlesen...

 

03.05.2016 | CDU Fraktion

CDU-Fraktion begrüßt Feuerwehrrente zur Stärkung des Ehrenamtes

„Wir unterstützen ausdrücklich die Einführung einer Feuerwehrrente für die vielen aktiven, ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ratingen“, erklärte Stefan Heins, Sprecher der CDU-Fraktion im Bau- und Vergabeausschuss. „So würdigen wir einerseits den Einsatz unserer langgedienten und gut ausgebildeten Feuerwehrleute, steigern aber auch die Attraktivität dieser Tätigkeit.“ Bereits vor einem Jahr hatte der Rat der Stadt Ratingen die Einführung eines Feuerwehr-Rentenmodells einstimmig beschlossen. Im Bau- und Vergabeausschuss wurde jetzt ein entsprechender Vorschlag zur Umsetzung vorgestellt: Freiwillige Feuerwehren kämpfen in vielen Städten mit zurückgehenden Mitgliederzahlen - auch in Ratingen. „Die Feuerwehrleute sind [...] weiterlesen...

 

30.04.2016 | CDU Stadtverband

Smart City Ratingen

Beim 2. Bürgerdialog am Mittwoch ging es um Chancen und Potentiale für den Wirtschaftsstandort Ratingen. Titel war: „Breitbandausbau  - Digitalisierung 4.0: Startups, Mittelstand und Innovation“.  Digitale Technik und Prozesse werden die Stadt künftig leistungsfähiger machen, den Bürgern Zeit und gleichzeitig Kosten sparen. Die ersten Schritte zur Smart City habe Ratingen gemacht, so die positive Bilanz des 2. Bürgerdialogs am Mittwoch der CDU Ratingen. Der Abend im Angersaal der Stadthalle stand unter der Überschrift „Breitbandausbau  - Digitalisierung 4.0: Startups, Mittelstand und Innovation“. Gemeinsam mit Daniel Knohr, Referent des Breitbandbüros des Bundes, [...] weiterlesen...

 

26.04.2016 | CDU Stadtverband

CDU begrüßt Aufstockung des Programms zur Einbruchssicherung

„Mit einem Einbruchsradar wäre den Bürgern mehr geholfen, als mit einem Blitzmarathon, der Beamten bindet“, so die Ratinger CDU-Vorsitzende Melanie Meyer, der die Zahlen der kürzlich veröffentlichen Kriminalitätsstatistik nach wie vor Sorgen machen. Die Anzahl der Wohnungseinbrüche ist in Nordrhein-Westfalen im Verlauf des Jahres 2015 deutlich um 18,1 Prozent gestiegen. Nur jeder 7. Einbruch wurde aufgeklärt. Im Kreis Mettmann liegt die Steigerungsrate zum Wohnungseinbruch bei 32,8 Prozent und damit deutlich über dem Landesdurchschnitt. Spitzenreiter ist die Stadt Ratingen mit einer Steigerungsrate von 72,2 Prozent auf insgesamt 465 Delikte im Jahr [...] weiterlesen...

 

19.04.2016 | CDU Stadtverband

Bürgerdialog am Mittwoch zum Thema „Breitbandausbau - Digitalisierung 4.0: Startups, Mittelstand, Innovation“

Die Vernetzung schreitet mit hohem Tempo voran, der Datenverkehr nimmt zu. Moderne Kommunikationsnetze sind das Rückgrat der Volkswirtschaft. Damit Wirtschaft, Schulen, Krankenhäuser, Verwaltung und alle Bürgerinnen und Bürger in Ratingen an dieser digitalen Zukunft teilhaben können, benötigt Ratingen flächendeckenden Breitbandausbau. Beim 2. „Bürgerdialog am Mittwoch“, 27. April 2016, 19 Uhr, im Angersaal der DumeklemmerHalle, Schützenstraße 1, 40878 Ratingen diskutiert die CDU Ratingen mit Arnd Janus , Geschäftsführer der komMITT GmbH, Ratingen, Daniel Knohr, Referent des Breitbandbüros des Bundes, Thomas Woywod, IT-Unternehmer sowie Gerold Fahr, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU Ratingen, zum [...] weiterlesen...

 

16.04.2016 | CDU Stadtverband

Europa in Gefahr?! – Reul kommt zur Mitgliederversammlung der CDU

Nach der Ablehnung des Handelsabkommens mit der Ukraine in den Niederlanden ist die EU alarmiert. Wie steht es um die Demokratie in Europa mit Blick auf den wachsenden Rechtsdruck? Das Mitglied des Europäischen Parlaments, Herbert Reul, geht am Mittwoch, 20. April 2016, 18.30 Uhr anlässlich der Mitgliederversammlung der CDU Ratingen in seinem Vortrag „Europa in Gefahr?!“ auf diese und andere europapolitische Themen ein. Ort: Angersaal, DumeklemmerHalle, Schützenstraße 1, 40878 Ratingen. weiterlesen...

 

12.04.2016 | CDU Fraktion

CDU: Elisabeth Müller-Witt verkennt die Gefahr

„Es ist ja fast schon rührend, dass die SPD-Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt mit ein paar salbungsvollen Worten die Bürger versucht zu beruhigen. Leider negiert sie dabei als verlängerter Arm von Innenminister Ralf Jäger das Problem der viel zu hohen Einbruchszahlen in Ratingen völlig“, kritisieren Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender, und Melanie Meyer, CDU-Stadtverbandsvorsitzende, gemeinsam. „Ihre Aufgabe sollte es sein, sich für ihre Heimatstadt einsetzen.“ Schließlich sprechen die Fakten für sich: Im Vergleich zu anderen Bundesländern sind die Einbrüche in NRW besonders hoch. So hat „Das Handelsblatt“ ausgerechnet: In Hessen sind es 190 Einbrüche [...] weiterlesen...

 
Seite:  1  2  3  4  5 ... letzte