Aktuelles > CDU Fraktion

28.09.2016

CDU-Fraktion möchte flexiblere Öffnungszeiten fürs Angerbad

Ungewöhnlich heiß waren die Septembertage. Viele Bürger wollten dieses Sommerwetter noch einmal für einen ausgiebigen Besuch des Freibades Angerbad nutzen. „Leider wurden pünktlich zum Saisonende die Freibadtore geschlossen – unabhängig von der aktuellen Wetterlage. Deshalb haben wir nun an die Geschäftsführung der Ratinger Stadtwerke einen Brief geschrieben, in dem wir darum bitten zu prüfen, ob im kommenden Jahr die Öffnungszeiten für das Freibad flexibler gestaltet werden können“, so Margret Paprotta, CDU-Ratsmitglied.

Sicherlich könne zu Beginn des Jahres nicht vorhergesagt werden, wie sich die Temperaturen im Spätsommer entwickelten, doch andere Städte wie Düsseldorf oder Heiligenhaus würden ihren Besuchern trotz des geplanten Hallenbadbetriebes das Freibad anbieten und damit die Saison um ein paar Tage verlängern. „Der Hinweis auf das Lintorfer Allwetterbad hat die Besucher nicht gerade erfreut. Ich meine, dass wir im kommenden Jahr den Badegästen eine flexiblere Verlängerung der Freibad-Saison anbieten sollten.“