Anträge > CDU Fraktion

31.05.2016

Sachstandsbericht und Planung der Sanierung der Tiefgarage Arkadenhof/Angerstra▀e

Der Zustand eines der am stärksten frequentierten Ratinger Tiefgarage an der Angerstraße gibt der CDU-Fraktion Anlass zur Sorge.

Die bereits seit einiger Zeit zu beobachtenden Wassereintragsprobleme führen mittlerweile dazu, dass das Haupttreppenhaus an der Schwelle zur Nichtnutzbarkeit steht. Teile des Zugangs sind bereits gesperrt.

Auch ist in jüngerer Zeit der Aufzug immer wieder ausgefallen und scheint einer Generalüberholung zu bedürfen.

Schließlich zeigen die bereits zur Sanierung vorgesehenen Fahrbahnschäden die Dringlichkeit der Sanierung. Stellenweise ist die Fahrbahn so abgebröckelt, dass Reifen direkt über die Metallarmierung fahren.

Die CDU-Fraktion bittet die Verwaltung, den aktuellen Sachstand und die konkrete Planung für die dringenden Sanierungsbedarfe zur Aufrechterhaltung der Nutzbarkeit dieser für die nördliche Altstadt äußerst wichtigen Tiefgarage darzustellen.

Dabei bitten wir, auch auf den Einbau notwendiger hardware für das Parkleitsystem und die RatingenApp einzugehen.

Beschlussfassung ggf. nach Erörterung.